Es ist tragisch zu sehen, wie die einstigen Verteidiger einer intakten Umwelt nun zu deren Henker werden

am .

Zukunftsfähigere und schonendere Alternativen, wie die zu Unrecht vernachlässigte Wasserstofftechnologie, werden kaum gefördert. Stattdessen setzt man in hasenfüßiger Hast auf ins Gigantische vergrößerte Windmühlen, mit denen sämtliche Landschaften zwischen Küste und Alpen zugestellt und ruiniert werden. Es ist tragisch zu sehen, wie die einstigen Verteidiger einer intakten Umwelt nun zu deren Henker werden. Bei diesem Pyrrhussieg über die Atomkraft verlieren wir, was wir bewahren wollten, gewinnen nicht einmal Energiesicherheit und leben weiterhin mit der Atomgefahr von außerhalb.

Hans Kössler, München

Ökostrom wirklich neu wahrgenommen

am .

Wer einmal in einem Wald die Kahlschneisen für die riesigen Lkw gesehen hat, die Tausende Tonnen Beton fur Windkraftfundamente und Stahlteile zur Windturbinenmontage transportieren, wer statt Sternenhimmel nur pausenlos blinkende Türme wie auf einem Flughafen sieht, für den bekommt das Wort Ökostrom eine ganz andere Bedeutung.
Jörg Weidlich, Berlin

Copyright © 2013 Rettet den Taunuskamm e.V.